Digital

music 2 go
music 2 goAudio&Video(7 )
  • Windows
  • Version2.6
  • Downloads1.862
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe 10.6 MB
  • LizenzDEMO
Viren geprüft
Update: 13.05.11
Windows 32 Bit
  • Version
  • Downloads1.862
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe
  • LizenzDEMO
Viren geprüft
Update: 19.11.17
  • Version
  • Downloads1.862
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe
  • LizenzDEMO
Viren geprüft
Update: 19.11.17

Hinter dem Namen music 2 go verbergen sich eine Vielzahl von Einzelprogrammen, welche es Audio-Fans ermöglichen Musik- und Sounddateien aufzunehmen, zu bearbeiten, umzuwandeln und natürlich anzuhören.

Die einzelnen Tools wurden dabei übersichtlich unter einer grafischen Benutzeroberfläche zusammengefasst. Das Programm kann sieben Tage lang in vollem Umfang getestet werden. Es ist in einer Basic und einer Professional Variante erhältlich, welche 19,95 € kostet und zusätzlich den Hit-Recorder enthält.

Audio Recorder
Das Tool dient dem Aufnehmen von Sounddateien. Dabei haben Sie die Möglichkeit die Aufnahmequelle und das Aufnahmegerät festzulegen. Sobald Sie die Aufnahme starten, wird die Sounddatei auf Ihrer Festplatte abgelegt, bis Sie die Aufnahme stoppen. Aufgenommen wird wahlweise im WMA, MP3 oder OGG-Format. Je nach Aufnahmequelle ist eine Eingangs-Lautstärke vordefiniert, allerdings sollten Sie die Quelle noch mal selbst via Schieberegler auspegeln, um ein optimales Ergebnis zu erzielen. Etwas versteckt, am oberen linken Rand der Benutzeroberfläche, finden Sie einen Button, der zusätzlich die Optionen Pausenerkennung, Auto-Gain, sowie einen Low- und High-Pass-Filter einblendet.

Audio Editor
Hier können Sie Ihre Sound-Dateien nachbearbeiten. Die Benutzeroberfläche zeigt Ihnen den rechten und linken Kanal der geladenen Quelle an. Via Mausselektion können Sie Teile markieren oder das komplette Stück selektieren und Effekte einfügen. Zur Auswahl stehen: Normalisieren, Echo einfügen, Vibration einfügen, Pausen einfügen oder entfernen, Lautstärke erhöhen oder senken und Musik ein- und ausblenden. Die vorgenommenen Änderungen können Sie sich direkt danach anhören und gegebenenfalls anpassen.

Audio Converter
Mit dem enthaltenen Konverter können Sie bestehende Sound- oder Musikdateien in ein anderes Format umwandeln. Auch hier stehen die Formate WMA, OGG oder MP3 zur Auswahl. Die Bitrate ist dabei frei einstellbar. Tipp: Denken Sie daran, dass es nur sinnvoll ist qualitativ gleichwertige Konvertierungen vorzunehmen. Die Quelle sollte also immer eine höhere oder gleiche Bitrate haben, wie das konvertierte Musikstück.

Audio CD-Ripper
Schneller und einfach zu bedienender Ripper für Audio-CDs. Die Bitrate kann frei und variabel gewählt werden und in drei verschiedenen Formaten abgespeichert werden. Die notwendigen Daten der CD werden bei vorhandener Internetverbindung von freedb.org (basiert auf der CDDB-Datenbank) abgerufen.

Musikdateien optimieren
Dieser Hilfe-Wizard optimiert Ihre Sound-Dateien, indem er sie in der Lautstärke auspegelt. Dies kann wahlweise für jede Datei einzeln vorgenommen werden oder für mehrere Stücke. Praktisch, wenn Sie beispielsweise eine CD brennen wollen und die Stücke alle möglichst die gleiche Lautstärke haben sollen. Strukturelle Fehler, wie fehlerhafte ID3-Tags können hier ebenfalls behoben werden.

Musikdateien übertragen
Praktischer Assistent zum Kopieren der Daten auf unterschiedliche Datenträger. Unterstützt werden Kopiervorgänge für USB-Geräte, iPods, PsP, PDAs und Smartphones. Ein Menüpunkt erlaubt weiterhin das Brennen auf DVD oder CD mit einem eigens integrierten Brennprogramm.

Fazit: Ein lohnenswertes Programm für Einsteiger und Fortgeschrittene Anwender und Personen die schnell und bequem Audio-Dateien bearbeiten wollen. Kleines Manko ist lediglich das Fehlen der einstellbaren Bitrate beim Audio Recorder. Hier wird immer mit 128-Bit aufgenommen.

Wichtiger Hinweis für AntiVir-Anwender:
Aktuelle Versionen von AntiVir melden fälschlicherweise einen \"PwdStealer\", wenn die Anwendung gescannt wird. (ds)

Anzeige
Anzeige