Digital

  • Linux
  • Version1.1.15
  • Downloads7.867
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe 9.6 MB
  • LizenzOPEN SOURCE
Viren geprüft
Update: 06.01.09
Linux 32 Bit
  • Version
  • Downloads7.867
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe
  • LizenzOPEN SOURCE
Viren geprüft
Update: 18.11.17
  • Version
  • Downloads7.867
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe
  • LizenzOPEN SOURCE
Viren geprüft
Update: 18.11.17
  • Version
  • Downloads7.867
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe
  • LizenzOPEN SOURCE
Viren geprüft
Update: 18.11.17

Xine, einer der Videoplayer-Boliden unter Linux, kommt im schicken Gewand daher.

Der eigentliche Kern von Xine ist eine portable und schnelle Bibliothek zur Wiedergabe von Videos aller Art. Diese wird von einer grafischen Oberfläche angesprochen, der Xine UI. Für Einsteiger bietet der Hersteller einen Installationsguide in englischer Sprache an.

Für die Ein- und Ausgabe von Video und Ton können Zusatzmodule vor- und nachgeschaltet werden.

Neben allen üblichen Funktionen die ein gängiger Player zu bieten hat, unterstützt Xine unzählige Formate.

Bitte beachten Sie, dass der Download folgende zwei Komponenten beinhaltet:

  • Xine-lib (Core und Bibliothek)
  • Xine-UI-Frontend (grafische Oberfläche)
Entpacken Sie das Zip in ein beliebiges Verzeichnis, und installieren Sie die Pakete mit Ihrem Lieblingstool.

Die "binary packages" für Redhat, Suse, Debian und andere Linux Distributionen gibt es von Drittanbietern. Eine Anbieterliste finden Sie auf der Homepage von Xine.(avb,ds)

Anzeige
Anzeige