Digital

  • Linux
  • Version3.1.3
  • Downloads10.613
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe 1008 KB
  • LizenzFREEWARE
Viren geprüft
Update: 08.01.09
Linux 32 Bit
  • Version
  • Downloads10.613
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe
  • LizenzFREEWARE
Viren geprüft
Update: 18.11.17
  • Version
  • Downloads10.613
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe
  • LizenzFREEWARE
Viren geprüft
Update: 18.11.17
  • Version
  • Downloads10.613
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe
  • LizenzFREEWARE
Viren geprüft
Update: 18.11.17

Der XMMS-Player räumt endlich mit dem Vorurteil auf, dass Linux kein Multimedia-System ist. Äußerlich ähnelt er verblüffend dem bekannten Winamp-Player, der auf Windows-Systemen sehr verbreitet ist. Daher werden sich Linux-Einsteiger ziemlich schnell mit XMMS zurecht finden. Auch in der Funktionsvielfalt bietet er endlich den Komfort im MP3-Bereich, den Anwender aus der Windows-Welt gewöhnt sind und sogar noch mehr: Tools die man sich sonst erst separat installieren müssten, gehören hier bereits zum Standard, wie zum Beispiel ein ID3 Tag-Editor, oder die Möglichkeit Shoutcasts (MP3-Streams) gleich auf der Festplatte mitzuspeichern.

Wie auch Winamp verfügt XMMS über ein ausgeklügeltes Plugin-System. Unter der angegebenen Internet-Adresse lassen sich neben vielen Add-Ons auch diverse Input und Output Plugins herunterladen.

Diese Version ist aufgrund der geringen Größe für Suse 8.2 und Redhat 9 enthalten. Ältere Versionen gibt es auf der offiziellen Homepage auch noch für andere Distributionen. (nf, ds)
Anzeige
Anzeige