Digital

WinGlobe
WinGlobeTuning&System(1 )
  • Windows
  • Version2.1
  • Downloads3.600
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe 2.1 MB
  • LizenzSHAREWARE
Viren geprüft
Update: 11.11.08
Windows 32 Bit
  • Version
  • Downloads3.600
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe
  • LizenzSHAREWARE
Viren geprüft
Update: 24.09.17
  • Version
  • Downloads3.600
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe
  • LizenzSHAREWARE
Viren geprüft
Update: 24.09.17

Winglobe bildet auf Ihrem Desktop eine kleine Weltkugel in Farbe ab, die sich sogar drehen kann.
Die Optionen bieten viele Möglichkeiten, den Globus zu erkunden. Ideal zum Lernen ist die Anzeige der Länder- und Städtenamen sowie fast flächendeckend des Wetters.

Die Wetterinformationen müssen in den Optionen zunächst aktiviert und über das Internet automatisch aktualisiert werden. Die Daten zu den Städten beginnen bei Längen- und Breitengeraden über Einwohnerzahl bis hin zu Tourismusinfos wie Hotels, Restaurants und Flüge.

Das Ein- und Auszoomen ist ebenfalls möglich, um die Umgebung genauer betrachten zu können. Ziehen Sie auch einfach Ihren Globus größer oder kleiner. Die Rotations-Geschwindigkeit geben Sie in den Optionen als Stunden, Minuten, Sekunden und Grad-Schritte ein. Langsames rotieren liegt etwa bei 2 Minuten.

Wenn Sie die Kugel an einer anderen Stelle des Desktops platzieren möchten, bewegen Sie den Cursor in die Mitte des Globus und ziehen diesen mit dem Kreuz auf eine andere Position.
Wenn Ihnen die Kugel zu klein ist, maximieren Sie die gewünschte Position (einfach mit der Maus die Kugel auf die gewünschte Position stellen) zum Vollbild. Sogar im Vollbild ist die automatische Rotation möglich - bei entsprechenden Systemressourcen funktioniert das auch reibungslos.

Das Tool ist für schulische Zwecke kostenlos, ansonsten muss das Tool kostenpflichtig registriert werden. Der Zeitraum, wann die Registrierung erfolgen muss ist allerdings unklar. (fj)

Anzeige
Anzeige