Digital

Virtual VCR
Virtual VCRTuning&System(1 )
  • Windows
  • Version2.6.9
  • Downloads9.081
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe 421 KB
  • LizenzFREEWARE
Viren geprüft
Update: 23.02.09
Windows 32 Bit
  • Version
  • Downloads9.081
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe
  • LizenzFREEWARE
Viren geprüft
Update: 20.11.17
  • Version
  • Downloads9.081
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe
  • LizenzFREEWARE
Viren geprüft
Update: 20.11.17

Virtual VCR ist eine DirectShow basierende Audio- und Video Aufnahmesoftware.
Mit ihr lassen sich Aufnahmen im AVI-Format von einer TV-Karte machen und dabei gleichzeitig komprimieren.

Im Setup kann der Kompressions-Codec für Video/Audio ausgewählt werden. Empfohlen wird dabei ein MJPEG-Codec wie Pegasus' PicVideo oder dem kostenlosen Huffyuv-Codec. Für langsamere Systeme empfiehlt sich in diesem Zusammenhang der YUY2 Farbraum-Codec.
Auf Ihrem System bereits installierte Codecs werden automatisch erkannt.

Mit dem Scheduler lassen sich Aufnahmen zu bestimmten Zeiten programmieren. Während der Aufnahme werden Statistiken zu Kompressionsrate, Sekunden etc. angezeigt.

Auf Ihrem System sollte mindestens DirectX Version 8.1 installiert sein. (fj)

Anzeige
Anzeige