Digital

VMware Converter
VMware ConverterSonstiges(2 )
  • Windows
  • Version3.0.2
  • Downloads7.467
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe 28.9 MB
  • LizenzFREEWARE
Viren geprüft
Update: 21.05.12
Windows 32 Bit
  • Version
  • Downloads7.467
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe
  • LizenzFREEWARE
Viren geprüft
Update: 19.11.17
  • Version
  • Downloads7.467
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe
  • LizenzFREEWARE
Viren geprüft
Update: 19.11.17

VMware Converter ist ein kleines Programm, das ein bereits installiertes Windows in eine virtuelle Maschine umwandelt. Das so erstellte Image ist in anderen Lösungen des Herstellers ohne weitere manuelle Veränderungen lauffähig.

Der Import-Wizard erlaubt die Erstellung eines Images aus folgenden Quellen:

  • Aktuell laufendes Windows
  • Über Netzwerk erreichbare Windows-Installationen
  • Bereits bestehende VMware-Images
  • Bereits bestehende Microsoft-Images
  • Andere Imagetypen (z.B. unter UNIX/Linux mit dd erzeugte)

In drei einfachen Schritten (Quelle, Ziel und benutzerdefinierte Einstellungen) wird der Anwender durch den Erstellungsprozess geführt. Speicherfresser wie die Auslagerungsdatei pagefile.sys und die Ruhezustandsdatei hiberfile.sys werden automatisch ausgelassen, was den Platzbedarf des Images stark reduziert. Die Einstellungen sind bereits auf sinnvolle Werte gesetzt und bedürfen daher in den meisten Fällen keine weitere Bearbeitung.

Kompatible Produkte:

  • VMware Player (Link)
  • VMware Server (Link)
  • VMware Server 2 Beta 2 (Link)

Fazit: Anfänger und Profis auf dem Gebiet der Virtualisierung werden sich gleichermaßen über geringe Komplexität und hohen Mehrwert dieses Werkzeuges freuen. (mg)

Anzeige
Anzeige