Digital

  • Windows
  • Version2.8.5
  • Downloads111.170
  • Sprache
  • Entwickler TightVNC Developers
  • Größe 3.1 MB
  • LizenzOPEN SOURCE
Viren geprüft
Update: 12.12.16
Windows 32 Bit
Viren geprüft
Update: 18.12.17
Viren geprüft
Update: 18.12.17

TightVNC ist ein Client Server System, mit dem man eine Desktopoberfläche von einem anderen Computer fernbedienen kann.

TightVNC ist eine Weiterentwicklung von VNC (Virtual Network Computing). Es ist speziell ausgelegt für Verbindungen mit geringer Bandbreite (Modem, ISDN), da es mit JPEG Kompression arbeitet. Die Qualität der Übertragung ist einstellbar, so dass Arbeiten in Echtzeit über langsame Verbindungen möglich ist.

Außerdem hat TightVNC einen eingebauten HTTP Server, so dass man mittels eines Java-Applets auch mit einem Webbrowser auf den Remote Desktop zugreifen kann.

Die Fernsteuerung funktioniert über das Netzwerk oder Internet. Auf dem zu steuernden Computer muss dafür die Serverversion von VNC installiert und gestartet sein. Von einem anderen Rechner kann nun mit dem 170KB großen VNC Viewer eine mit Passwort geschütze Verbindung hergestellt werden. Bei erfolgreicher Verbindung sieht man dann in einem Fenster den Desktop des ferngesteuerten PC, den man nun so bedienen kann, als sitze man direkt davor.

Anzeige
Anzeige