Digital

The Freenet Project
The Freenet ProjectAudio&Video(1 )
  • Windows
  • Version0.7
  • Downloads839
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe 1.4 MB
  • LizenzOPEN SOURCE
Viren geprüft
Update: 12.03.09
Windows 32 Bit
  • Version
  • Downloads839
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe
  • LizenzOPEN SOURCE
Viren geprüft
Update: 20.09.17
  • Version
  • Downloads839
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe
  • LizenzOPEN SOURCE
Viren geprüft
Update: 20.09.17

Freenet ist ein P2P Tool und hat dabei nichts mit dem Onlinedienst freenet.de zu tun.

Freenet ist ein groß-angelegtes Netzwerk, das die Bandbreite und Rechenpower der teilnehmenden Rechner nutzt. Es erzeugt einen virtuellen dezentralen Speicherplatz für Informationen jeder Art.

Mit der aktuellen Version soll nun ein \"global Darknet\" entstehen. Hierbei werden vertrauenswürdige Verbindungen direkt mit anderen Personen aufgebaut. Somit wird es Dritten von außen erschwert, Teilnehmer im Netzwerk zu identfizieren. Freenet wurde komplett umgeschrieben. Somit setzt es jetzt auch auf UDP- und weniger auf TCP-Verbindungen auf. Es kann des Weiteren transparent durch Firewalls betrieben werden. Für Entwickler von Zusatzsoftware wurde die API-Schnittstelle optimiert.

Das System von Freenet ermöglicht es jedem, Informationen zu publizieren oder anzusehen, wobei ein Höchstmaß an Anonymität geboten wird.
Es ist quasi nicht möglich, herauszufinden welche Informationen jemand ansieht oder anbietet. Zusätzlich wird eine starke Verschlüsselung der Daten verwendet.

Freenet ist ein Netz im Netz, denn die Infrastruktur bilden nur Rechner die über einen Internetanschluss verfügen.

Freenet verbreitet und vervielfältigt Informationen dynamisch, je nachdem wie groß die Nachfrage für eine bestimmte Datei ist.

Installation

Dies ist ein Webinstaller, der stets die aktuellsten Dateien aus dem Internet lädt.

Während der Installation werden Sie gefragt, ob Sie Anfänger oder Experte sind. Nach der Installation wird Ihr Browser mit der Startseite des Tools gestartet, auf der Sie weitere Informationen erhalten.

Wie alle Alpha-Versionen ist diese Ausgabe nicht unbedingt auf Anwenderfreundlichkeit ausgelegt und hegt auch noch nicht den Anspruch auf voll funktionsfähige Features. Die Anonymität ist hier zum Beispiel noch nicht gegeben. (gt,fj)

Anzeige
Anzeige