Digital

SlimBrowser
SlimBrowserAudio&Video(15 )
  • Windows
  • Version7.00.033
  • Downloads78.058
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe 3.3 MB
  • LizenzFREEWARE
Viren geprüft
Update: 12.06.13
Windows 32 Bit
  • Version
  • Downloads78.058
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe
  • LizenzFREEWARE
Viren geprüft
Update: 20.11.17
  • Version
  • Downloads78.058
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe
  • LizenzFREEWARE
Viren geprüft
Update: 20.11.17

Der SlimBrowser setzt als Basis auf den Internet-Explorer auf und hat einige interessante Funktionen.

Überarbeitet wurden die Zoomfunktion und der Pop-Up-Blocker. Neu hinzugekommen ist eine integrierte Wetteranzeige.

Eine Auto-Domain-Complete Funktion findet man bereits in vielen, gängigen Browsern. Diese hier lässt sich auch einstellen. Man kann auf die Tasten SHIFT und STRG+ENTER Shortcuts für eine beliebige Domain legen, z.B. www.*.DE. Wer auf dem Laufenden bleiben will, kann RSS-Newsfeed News ohne jegliche Zusatzsoftware im Browser lesen.

Mit der Funktion \'Sprache/Seite ins Englische übersetzen\' werden Webseiten komplett übersetzt. Nervige Flash-Banner und bewegliche Objekte werden unter \'Extras/Skripte ausführen\' deaktiviert.

Zu folgenden Toolbars ist der SlimBrowser bzw. Internet Explorer kompatibel: Google, Yahoo! Companion, CNet SearchBar, RoboForm toolbar, ReadingBar, Download Accelerator, FlashGet Bar, Dictionary.com, Merriam-Webster, Norton Antivirus, Groove, Pictures.
Getestet und nicht unterstützt werden folgende Toolbars: Alex toolbar, Copernic Agent Toolbar, eBay Toolbar, Linkman.

Über einen Bookmark-Manager können Unterverzeichnisse erstellt werden. Ein \'Link Extractor\' (zu finden unter: Werkzeuge/Web Robots/) extrahiert alle Links einer Website, die entweder in die Zwischenablage oder in ein eigenes Dump-File kopiert werden können.
Die Seiten erscheinen mit jeder neuen URL in einem neuen Tab und können innerhalb des Browserfensters minimiert werden. Mit der Zoomfunktion lassen sich Websites einfacher lesen. Websites in den einzelnen Tabs lassen sich auch überlappend, horizontal/vertikal darstellen. Sie können mehrere Seiten zu einer Gruppe zusammenfügen, so das alle Seiten in einer Gruppe sich öffnen lassen. Definieren Sie ein Kurzwort und eine Seite öffnet sich automatisch.

Der PopUp-Filter kann mit einem Klick de- oder aktiviert werden, wobei die Art der Erkennung von PopUps einstellbar ist. Per Klick können alle Spuren vom Surfen wie Cache, Verlauf und Cookies beseitigt werden.

Unter den Verknüpfungen lassen sich der Desktop oder verschieden Systemordner anzeigen. Über Auto-Login kann man sich auf passwortgeschützten Seiten bequem anmelden.

Ein guter Freeware-Browser, der mit seinen Funktionen den Internet Explorer sinnvoll erweitert.

Anzeige
Anzeige