Digital

ScreenSwift
ScreenSwiftAudio&Video(1 )
  • Windows
  • Version5.0
  • Downloads453
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe 2.1 MB
  • LizenzFREEWARE
Viren geprüft
Update: 24.02.09
Windows 32 Bit
  • Version
  • Downloads453
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe
  • LizenzFREEWARE
Viren geprüft
Update: 19.11.17
  • Version
  • Downloads453
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe
  • LizenzFREEWARE
Viren geprüft
Update: 19.11.17

Mit ScreenSwift können Sie Flashfilme (SWF) als Bildschirmschoner umwandeln. Das Programm erzeugt eine ausführbare EXE-Datei, mit der sich der Flash-Schoner automatisch installieren lässt.

Es können Flash-Dateien verwendet werden, die nicht mit einer höheren Version als Macromedia Flash 8 erzeugt wurden. In den Einstellungen legen Sie verschiedene Attribute fest. Sie können Titel einblenden und dazu Farbe und Hintergrund auswählen. Soll der Flash-Film gestreckt werden oder in der Originalgröße bleiben. Stellen Sie auch das Verhalten bei Bewegung mit der Maus oder Drücken der Escape-Taste ein.
Tipp: Haben Sie einen interaktiven Flashfilm, empfiehlt es sich, die Deaktivierung des Screensavers mit der Escape-Taste einzustellen. So kann man die Maus bewegen und den Flash-Schoner bedienen, ohne ihn vorzeitig zu beenden.

Der Screensaver kann auch in verschiedenen Qualitäten erstellt werden, um die Installationsdatei möglichst klein zu halten. Haben Sie alle Einstellungen vorgenommen, wird die Installationsdatei automatisch per Klick auf \"Build Now\" generiert.

In der kostenpflichtigen Version stehen noch mehr Funktionen wie Einstellungen für den Nutzer Ihres Bildschirmschoners zur Verfügung und mehr. (fj)

Anzeige
Anzeige