Digital

Protected Storage PassView
Protected Storage PassViewTuning&System(1 )
  • Windows
  • Version1.62
  • Downloads1.027
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe 32 KB
  • LizenzFREEWARE
Viren geprüft
Update: 08.01.09
Windows 32 Bit
  • Version
  • Downloads1.027
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe
  • LizenzFREEWARE
Viren geprüft
Update: 22.10.17
  • Version
  • Downloads1.027
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe
  • LizenzFREEWARE
Viren geprüft
Update: 22.10.17

Protected Storage PassView ist ein kleines Tool, um Passwörter aus Internet Explorer, Outlook Express und MSN Explorer sichtbar zu machen. Dabei müssen die Passwörter in den Anwendungen noch aktiv sein, löschen Sie diese, kann das Tool diese nicht mehr rekonstruieren.

Erstellen Sie unter Microsoft Outlook Express einen E-Mail-Account oder unter Microsoft Outlook ein POP3-Postfach, werden bei der Auswahl "Passwort merken" Kennwörter in den geschützten Speicher übernommen. Dieses passiert auch bei den Funktionen "AutoVervollständigen" von Kennwörtern und passwortgeschützten Webseiten im Microsoft Internet Explorer, sowie mit den Kennwörtern für "Sign-up" und "AutoComplete" des MSN Explorer.

Im Tool wird Ihnen die Anwendung und die dazugehörige, geschützte Ressource angezeigt, sowie der Typ des Kennworts, Login-Name und Passwort.

Für den Privatanwender ist das Tool kostenlos.

Wir haben für Sie die deutsche Übersetzungsdatei gleich mit integriert. Entpacken Sie das zip-Archiv und starten Sie einfach die Anwendung. (fj)

Anzeige
Anzeige