Digital

Priority Manager
Priority ManagerSonstiges(1 )
  • Windows
  • Version1.1
  • Downloads80
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe 12.6 MB
  • LizenzDEMO
Viren geprüft
Update: 16.10.09
Windows 32 Bit
  • Version
  • Downloads80
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe
  • LizenzDEMO
Viren geprüft
Update: 21.09.17
  • Version
  • Downloads80
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe
  • LizenzDEMO
Viren geprüft
Update: 21.09.17

Server und PCs können noch schneller und effizienter...

In Microsoft Windows wird die Möglichkeit geboten Prioritäten für Prozesse zu setzen und die CPU-Zuodnungen festzulegen. Diese Zuordnungen bleiben nur solange erhalten, bis der Prozess beendet wird. Beim nächsten Start des Prozesses wird wieder der Standard eingestellt. Weiterhin können keine generelle Zuordnungen zu Anwendern getroffen werden.

Mit dem Priority Manager lassen sich permanente Zuordnungen zu Anwendern und Prozessen einrichten. Managen Sie die Leistung Ihrer Systeme und optimieren Sie so das Arbeits- und Geschwindigkeitsverhalten. Stufen Sie wichtige Anwendungen und Prozesse hinauf und weniger wichtige herab. Weiterhin haben Sie die Möglichkeit die Netzwerkprioritäten zu ändern. Normalerweise werden mit niedriger Priorität die lokalen Hosts bevorzugt. Mit dem Priority Manager können Sie die Prioritäten erhöhen und auch DNS-Auflösung bevorzugen. Dies hat zur Folge das die externe Namensauflösung schneller arbeitet und somit der Aufbau von Internetseiten im Browser beschleunigt wird.

Die Features:

  • Permanente Prioritätenzurodnung für einzelne Prozesse
  • Permanente Zuordnung von physischen und logischen CPUs
  • Permanente Prioritäten und CPU-Zuordnung für Anwender
  • Remote Installation und Administration der Systeme
  • Integrierte Echtzeit- und Historyanalyse
  • Setzen von Netzwerkprioritäten

Anzeige
Anzeige