Digital

PowerMax
PowerMaxSonstiges(3 )
  • Windows
  • Version4.23
  • Downloads5.000
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe 1.8 MB
  • LizenzFREEWARE
Viren geprüft
Update: 31.03.09
Windows 32 Bit
  • Version
  • Downloads5.000
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe
  • LizenzFREEWARE
Viren geprüft
Update: 18.11.17
  • Version
  • Downloads5.000
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe
  • LizenzFREEWARE
Viren geprüft
Update: 18.11.17

Die Festplatte verhält sich \"komisch\", rattert, klackert, wummert, brummt, rummst, kreischt, sägt, schranzt oder scheppert? Solange sie sich noch ansprechen lässt, kann PowerMax den Problemen auf den Grund gehen.

PowerMax wurde zur Fehlerdiagnose (Lesen/Schreiben) von Maxtor/Quantum Festplatten entwickelt. Die einzelnen Tests prüfen die Integrität der Festplatte. Das PowerMax Diagnoseprogramm kann für alle ATA-/SATA-Festplatten verwendet werden, die mind. 500 MB groß sind.

Der Hersteller Maxtor empfiehlt die Verwendung dieses Diagnoseprogramms zur Fehlersuche bei möglichen Festplattenproblemen, wie z.B.:

  • Oberflächenfehler (z.B. defekte Cluster, Sektoren oder Partitionierungs-/Formatierungsprobleme)
  • Festplattenerkennung (z.B. Festplatte wird nicht vom Betriebssystem erkannt)
  • Entfernen von Software


Hinweise: Bitte testen Sie Ihre Maxtor SATA/ATA Festplatte(n) stets mit PowerMax, bevor Sie diese zum Garantieaustausch anmelden.

Weitere Downloads:


Anleitung zur Erstellung einer bootfähigen CD:
Laden Sie die Datei PWRMAXEN.ISO auf Ihren Windows-Desktop herunter. Doppelklicken Sie auf die Datei PWRMAXDE.ISO. Dadurch wird automatisch die CD-Brennsoftware auf Ihrem System gestartet. Falls die nicht der Fall sein sollte, wählen Sie im Pop-Up-Fenster den Punkt \"Programm aus einer Liste auswählen\" und geben den Pfad Ihres Brennprogramms an. Legen Sie eine leere CD-ROM in Ihren CD-Brenner und wählen Sie OK, um die CD zu erstellen.

Warnung: Beim Ausführen eines Low Level Formats werden alle Daten gelöscht. Maxtor rät daher, vor der Ausführung alle wichtigen Daten zu sichern und ggf. andere im System vorhandene Festplatten zu entfernen.

Anzeige
Anzeige