Digital

  • Windows
  • Version1.0
  • Downloads15.030
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe 5.9 MB
  • LizenzOPEN SOURCE
Viren geprüft
Update: 25.02.09
Windows 32 Bit
  • Version
  • Downloads15.030
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe
  • LizenzOPEN SOURCE
Viren geprüft
Update: 18.11.17
  • Version
  • Downloads15.030
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe
  • LizenzOPEN SOURCE
Viren geprüft
Update: 18.11.17

Einen freien Dreamweaver-Ersatz kann jeder User, der Seiten ins Netz stellen will, gut gebrauchen.

Dies ist die finale und auch deutschsprachige 1.0-Version von NVU (sprich: n-view), welche auf auf dem Code von Firefox 1.0 basiert. Hier wurden hauptsächlich Fehlerbereinigungen gegenüber den Preview-Versionen vorgenommen. Mit NVU können Sie HTML 4.01 Strict, HTML 4.01 Transitional, XHTML 1.0 Strict und XHTML 1.0 Transitional Dokumenten editieren. Im User Guide stehen alle wichtigen Informationen zum Programm.

Der HTML WYSIWIG (What You See Is What You Get) Editor ist eine Erweiterung der Composer Komponente von Mozilla. NVU bietet aber zusätzlich einen Site Manager, der die Verwaltung aller Seiten einer Website vereinfacht. Über FTP-Management und Bearbeitung der Seiten direkt auf dem Server kann die Homepage komfortabel modifiziert werden.

Man kann den Editor wie ein Schreibprogramm verwenden oder im HTML Modus direkt in den Code schreiben, desweiteren wird CSS unterstützt.
Per Tabs können mehrere Dokumente geöffnet werden. Die integrierte Vorschau nutzt auch die Mozilla-Gecko-Engine.

Tabellen, Bilder und HTML-Elemente lassen sich sehr einfach zusammenstellen. Mit einem Klick auf die Elemente werden die Eigenschaften in Dialogen verändert.

Als kostenloser WYSIWIG HTML-Editor ist Nvu konkurrenzlos.

Eine ausführliche Anleitung finden Sie hier.

Hinweis: Wenn Sie von der englischen auf die deutsche Version wechseln, müssen Sie vorher Ihr Profil löschen. Unter Windows befindet es sich unter \"C:Dokumente und EinstellungenAnwendungsdatenNvu\". (gt,fj)

Anzeige
Anzeige