Digital

Mute
MuteAudio&Video(0 )
  • Windows
  • Version0.3-t
  • Downloads28.241
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe 4 MB
  • LizenzOPEN SOURCE
Viren geprüft
Update: 17.03.09
Windows 32 Bit
  • Version
  • Downloads28.241
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe
  • LizenzOPEN SOURCE
Viren geprüft
Update: 20.09.17
  • Version
  • Downloads28.241
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe
  • LizenzOPEN SOURCE
Viren geprüft
Update: 20.09.17

Mit Mute betritt ein weiterer Kandidat die Bühne der anonymen Filesharing Programme.

Mit den zunehmenden Klagen gegen Filesharing-Benutzer rüstet die Szene auf. Normalerweise ist es ein leichtes, herauszufinden wer welche Dateien zur Verfügung stellt, oder was gerade heruntergeladen wird.

Hier setzt Mute auf ein doppeltes Sicherheitskonzept: Zuerst wird die gesamte Kommunikation verschlüsselt, wodurch ein Ausspionieren durch \"Mithören\" zu gut wie unmöglich gemacht wird. Dazu kommt dann noch, dass im Gegensatz zu konventionellen Filesharing-Systemen die Kommunikation zwischen den Teilnehmern nicht mehr direkt, sondern indirekt organisiert ist. So kennt jeder Teilnehmer nur eine kleine Anzahl an \"Nachbarn\", über die Suchanfragen oder Downloads verschickt werden. Weiterhin nutzt Mute private Adresse, so wird nicht mehr die richtige IP-Adresse genutzt, sondern eine zufällig generierte, die eine Zuordnung von IP-Adresse und Einwahldaten erschwert.

Noch befindet sich dieses Netz in einer frühen Phase, aber wer den Aufstieg von Napster, Kazaa & Co verfolgt, kann sich schon jetzt ausmalen mit welcher Geschwindigkeit die Nuterzahlen wachsen können.

Der Einstieg ins anonyme Filesharing ist noch nicht so einfach wie bei der Konkurrenz, daher bietet sich ein Stöbern auf den Seiten des Herstellers an, um einen Eindruck von Arbeitsweise zu bekommen. (avb)

Anzeige
Anzeige