Digital

Music Wizard
Music WizardAudio&Video(2 )
  • Windows
  • Version8.0.3
  • Downloads1.632
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe 6.7 MB
  • LizenzSHAREWARE
Viren geprüft
Update: 24.03.09
Windows 32 Bit
  • Version
  • Downloads1.632
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe
  • LizenzSHAREWARE
Viren geprüft
Update: 19.11.17
  • Version
  • Downloads1.632
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe
  • LizenzSHAREWARE
Viren geprüft
Update: 19.11.17

In großen Musiksammlungen auf analogen und digitale Medien geht schnell der Überblick verloren. Als einfache und komplette Lösung präsentiert sich Music Wizard.

Music Wizard ist ein leistungsfähiges Verwaltungsprogramm für jeden, der einen schnellen Zugriff auf seine CDs, MP3s, Platten und andere Tonträger benötigt. In der aktuellen Version 8.0.0 wurde die grafische Benutzeroberfläche überarbeitet.
Umfangreiche Sortier- und Suchfunktionen unterstützen Sie bei der Verwaltung Ihrer Musiksammlung.

Für Ihre CDs können Sie professionelle Cover gestalten, auf Wunsch auch mit Hintergrundbildern und diese drucken. CDs können Sie aus dem Offline-CD-Archiv oder über CDDB2 übernehmen, so dass die lästige Abtipparbeit entfällt. In dieser Shareware gibt es keine Funktionsbeschänkungen, ist aber nur 30 Tage gültig.
(ds,mn)

Neuheiten- und Featureliste:

  • Anzeige von Coverbildern in der CD-Liste
  • Neue Datenbank (AbsoluteDatabse)
  • Trackausschnitte werden ein- und ausgeblendet
  • Brennen von zusammengestellten Titellisten als Audio-CD
  • Gleichzeitiges Auslesen und Enkodieren von CD-Tracks
  • Einbinden einer lokalen freedb möglich
  • Mehrfachauswahl bei manueller Archivsuche möglich.
  • Die Suche im Offline-CD-Archiv wurde massiv beschleunigt.
  • Die Suchfunktionen bei Interpreten ist jetzt wortbasiert und sucht nun separat nach alle enthalten Worten.
  • Die Einstellungen des Hauptfensters werden nun bei Programmbeendigung abgespeichert und bei Beginn wieder hergestellt.
  • Angepasste Druckvorschau für den Desktopbereich.
  • Die freedb-Abfrage verwendet nun automatisch Alternativserver, wenn der vordefinierte Server nicht erreichbar ist.
Anzeige
Anzeige