Digital

Microsoft Reader
Microsoft ReaderTuning&System(1 )
  • Windows
  • Version2.1.1
  • Downloads1.665
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe 3.6 MB
  • LizenzFREEWARE
Viren geprüft
Update: 27.02.09
Windows 32 Bit
  • Version2.1.1
  • Downloads1.665
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe 3.6 MB
  • LizenzFREEWARE
Viren geprüft
Update: 27.02.09
Mobile 32 Bit
  • Version
  • Downloads1.665
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe
  • LizenzFREEWARE
Viren geprüft
Update: 23.09.17
  • Version
  • Downloads1.665
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe
  • LizenzFREEWARE
Viren geprüft
Update: 23.09.17

Mit dem Microsoft Reader können Sie E-Books im Microsoft Reader-Format lesen, die Sie in Online-Bibliotheken kaufen und herunterladen. Diese werden in Ihrer persönlichen Bibliothek gespeichert und sortiert. Bevor Sie jedoch E-Books erwerben können, müssen Sie den Reader aktivieren. Das können Sie entweder gleich nach der Installation machen oder einfach über die Aktivierungsseite von Microsoft (klicken Sie im Reader auf "Shop" oder sehen Sie in der Hilfeanleitung nach). Sie müssen sich darüberhinaus noch mit E-Mail-Adresse und Passwort registrieren.

Die Aktivierung erfolgt mit Hilfe eines Softwaremoduls, welches automatisch heruntergeladen und auf Ihrem System installiert wird. Für den Vorgang benötigen Sie den Internet Explorer ab Version 5.5. Ihr Reader wird personalisiert, so dass nur Sie heruntergeladene E-Books lesen können.

E-Books selbst erstellen

Sie können auch selbst E-Books mit kostenloser Software wie "Reader Works Standard" von Overdrive.com oder Reader Studio erstellen.

Für Microsoft Word 2000, 2002 und 2003 gibt es ein Plugin, über welches Sie in Word geöffnete Dokumente mit einem Klick in das .lit-Reader-Format konvertieren können. Sie können es hier herunterladen. Nach der Installation wird in der Word Menüleiste ein neues Icon mit einem "r" hinzugefügt. Ebenfalls finden Sie unter "Datei" die neue Funktion "Read...". (fj)

Anzeige
Anzeige