Digital

MacPorts
MacPortsSonstiges(0 )
  • Mac OS
  • Version1.6.0
  • Downloads79
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe NAN
  • LizenzFREEWARE
Viren geprüft
Update: 20.03.09
Mac 32 Bit
  • Version
  • Downloads79
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe
  • LizenzFREEWARE
Viren geprüft
Update: 19.11.17
  • Version
  • Downloads79
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe
  • LizenzFREEWARE
Viren geprüft
Update: 19.11.17

MacPorts bringt die große weite UNIX/Linux-Softwarewelt auf Ihr MacOSX.

Die Sammlung freier Software basiert auf einem Ports-System, d.h. dass keine lauffähigen Programme, sondern lediglich deren Quellcode mit den benötigten Anpassungen an das System heruntergeladen werden. Danach wird der Quellcode automatisch übersetzt und die entstandenen Binaries in das System eingebunden.

Mit einfachen Terminal-Befehlen wie sudo port install nmap wird Software installiert.
Diese Version ist für MacOSX Leopard(10.5)!
Eine Version für MacOSX Tiger(10.4) finden Sie hier.

Fazit: Die notwendige Installation der XCode-Tools von den MacOSX-DVDs lässt sich leider nicht umgehen, wenn man an den MacPorts seinen Spaß haben will. UNIX-Geschädigte, die ihre Lieblingstools unter MacOSX vermissen brauchen aber meist eh eine installierte GCC. Die an andere Paket- oder Portsysteme angelegte Syntax erlaubt auch dem (fast) absolut Unkundigen das Nachrüsten tausender Programme. (mg)

Anzeige
Anzeige