Digital

Java Anon Proxy
Java Anon ProxyAudio&Video(5 )
  • Windows
  • Version00.02.004
  • Downloads52.065
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe NAN
  • LizenzFREEWARE
Viren geprüft
Update: 08.01.09
Windows 32 Bit
  • Version
  • Downloads52.065
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe
  • LizenzFREEWARE
Viren geprüft
Update: 24.09.17
  • Version
  • Downloads52.065
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe
  • LizenzFREEWARE
Viren geprüft
Update: 24.09.17

Mit dem Java Anon Proxy (JAP) ist es möglich, Webseiten unbeobachtbar aufzurufen.

Das bedeutet, daß weder der angefragte Server noch ein Lauscher auf den Verbindungen mitbekommt, welcher Benutzer welche Webseite aufgerufen hat.


JAP muß auf dem Rechner des Internetnutzers installiert werden, damit dieser unbeobachtbar und anonym im Internet surfen kann. Dies ist deshalb erforderlich, da zur Anonymisierung alle Anfragen in das Netz und auch die Anworten der Server über einen Proxy Server (Server der Webseiten zwischenspeichert, und so für einen flüssigeren Verkehr sorgt) laufen müssen. Diese Funktion wird dadurch erreicht, daß die Kommunikationsverbindung nicht direkt an den Webserver geschickt wird, sondern über eine sogenannte Mix Proxy Kaskade geschickt wird. Dies sind zwischengeschaltete Stationen, über die alle Nachrichten geleitet werden.


In Server Logtool erscheint nun nicht mehr die eigene IP (die "Addresse" im Internet), sondern die des Mix Proxy.

Dies ist ein Projekt der TU-Dresden, das von der Deutschen Forschungsgemeinschaft DFG und dem Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BmWi).

Die Setup Datei ermittelt die erforderlichen Dateien, um JAP auf Ihrem PC zu installieren. Daher müssen Sie mit dem Internet verbunden sein, wenn Sie jap_setup.exe ausführen.

In dieser Version ist Java bereits enthalten, und wird nur bei Bedard installiert.

Zur Konfiguration lesen Sie bitte den Hilfetext! (gt, avb)

Anzeige
Anzeige