Digital

  • Windows
  • Version2.2.0.558
  • Downloads92.481
  • Sprache
  • Entwickler LogMeIn
  • Größe 9.3 MB
  • LizenzFREEWARE
Viren geprüft
Update: 03.03.17
Windows 32 Bit
  • Version
  • Downloads92.481
  • Sprache
  • Entwickler LogMeIn
  • Größe
  • LizenzFREEWARE
Viren geprüft
Update: 21.11.17
  • Version
  • Downloads92.481
  • Sprache
  • Entwickler LogMeIn
  • Größe
  • LizenzFREEWARE
Viren geprüft
Update: 21.11.17

Der VPN-Client Hamachi baut problemlos private Netzwerke über das Internet auf.

Hamachi dient wie eMule, KaZaA und Co. dem massenhaften Verbinden mit anonymen Fremden, sondern ähnelt eher einem Instant Messenger. Hamachi ist primär dafür gedacht, über VPN mit Freunden und Bekannten gezielt Dateien auszutauschen.

Das Interessanteste an diesem Tool ist, dass es sogar dann funktioniert, wenn einer oder mehrere Nutzer hinter einer Firewall oder einem DSL-Router sitzen. Obwohl für Hamachi keine Ports weitergeleitet werden, schafft es das Programm mithilfe einer sehr komplexen und ausgeklügelten Technologie, trotzdem eine direkte Verbindung zwischen den Clients herzustellen. Diese Technik verwendet diverse Mechanismen wie etwa Verschlüsselung und ist auf der Herstellerseite ausführlich dokumentiert, was das Vertrauen in die Anwendung begünstigt.

Entscheidend für den Endbenutzer ist, dass Hamachi tatsächlich hält, was es verspricht, und dabei leicht zu bedienen ist. Das Programm teilt Ihnen beim ersten Start eine spezielle Netzwerkadresse zu, unter der Sie fortan zu identifizieren und zu erreichen sind. Sie können dann eigene so genannte "Networks" anlegen, innerhalb derer Sie mit anderen Clients Dateien tauschen können. Anderen Benutzern können Sie dabei Textnachrichten zukommen lassen. Auch das Blocken von Störenfrieden ist zum Glück möglich. Das Tool verfügt über einen sehr gut gemachten Startup-Wizard, der alle Funktionen vorbildlich erklärt.

Anzeige
Anzeige