Digital

Halite
HaliteAudio&Video(2 )
  • Windows
  • Version0.3.4
  • Downloads817
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe 5 MB
  • LizenzFREEWARE
Viren geprüft
Update: 08.05.13
Windows 32 Bit
  • Version
  • Downloads817
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe
  • LizenzFREEWARE
Viren geprüft
Update: 24.11.17
  • Version
  • Downloads817
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe
  • LizenzFREEWARE
Viren geprüft
Update: 24.11.17

Halite ist ein quelloffener BitTorrent-Client und basiert auf der libtorrent-Bibliothek der Entwickler von Rasterbar Software und wurde in C++ geschrieben.

Halite bedeutet übersetzt Steinsalz und hebt sich bei näherer Betrachtung nicht nur wegen des ungewöhnlichen Namens von der Masse ab. Zielsetzung ist dabei die Entwicklung eines kleinen und ressourcenschonenden BitTorrent-Clients.

Halite bietet vollen UTF-8-Support, kann deswegen aber auch nur auf Windows 2000-Systemen oder höher genutzt werden. Das Tool setzt auf die von eMule bekannte IPFilter.dat-Funktion zum Filtern und Blockieren unerwünschter IPs, welche auch in einer Blacklist abgelegt werden können. Ein weiterer Bonus ist die Editierbarkeit der heruntergeladenen Tracker.

Das Programm ist mittlerweile auch ins Deutsche übersetzt worden und bietet gewohnt gute Features. Es können spezielle Ports oder Port-Bereiche freigegeben werden und die Anzahl der halboffenen Verbindungen limitiert werden. Port Forwarding mittels UPnP und NAT-PMP wird ebenfalls geboten.

Selbstverständlich können auch die Down- bzw. Upload-Raten limitiert und eingegrenzt werden. Dies gilt auch für die Anzahl der Verbindungen sowie Upload-Slots (Plätze). Ein erwähnenswertes Feature ist die Verschlüsselungsmöglichkeit aller ein- und ausgehenden Protokolle mittels der Stromchiffrierung RC4. Die Schlüssellänge kann hier bis zu 2048 Bit betragen.

Fazit: µTorrent-Nutzer suchen seit der Übernahme von BitTorrent.INC händeringend nach einer quelloffenen Alternative. Halite schickt sich an diese Lücke zu füllen. Klein, ressourcenschonend und clevere Funktionalitäten. Trotz des frühen Entwicklungsstands machte der Client einen stabilen Eindruck und erzielte gute Leistungswerte. (ds)

Anzeige
Anzeige