Digital

Google Earth Pro
Google Earth ProInternet,Online&Web(3647 )
  • Windows
  • Mac OS
  • Version7.1.8
  • Downloads198.514
  • Sprache
  • Entwickler Google
  • Größe 1 MB
  • LizenzFREEWARE
Viren geprüft
Update: 18.01.17
Windows 32 Bit
  • Version7.1.8
  • Downloads198.514
  • Sprache
  • Entwickler Google
  • Größe 44.1 MB
  • LizenzFREEWARE
Viren geprüft
Update: 18.01.17
Mac 32 Bit
  • Version
  • Downloads198.514
  • Sprache
  • Entwickler Google
  • Größe
  • LizenzFREEWARE
Viren geprüft
Update: 22.11.17

Google Earth Pro ermöglicht Ihnen die Welt dreidimensional oder von oben via Satellitenbildern zu erkunden und bietet jede Menge Zusatz-Features.

Mit Google Earth ist es möglich die Kamera frei zu schwenken und zu zoomen. Weiterhin können nützliche Informationen eingeblendet werden. Eine Schnittstelle zum Keyhole-XML-Format KML ist ebenfalls vorhanden.

Im Sky-Modus kann man sich durch Sternenbilder leiten lassen oder weit entfernte Galaxien, Sternenkonstellationen, Planeten, Sternenhaufen, Supernovas, Nebel und ein Hubble-Schaufenster betrachten. 200 Millionen Galaxien bieten jedem Nutzer genug Möglichkeiten zum Stöbern und entdecken. Natürlich gibt es auch jede Menge Hintergrundinformationen und Wissenswertes zum Universum.

Zudem ist in dem Programm ein Flug-Simulator enthalten. Hier können Sie mit einem Düsenjet oder einer Propeller-Maschine von vielen bekannten Flughäfen oder einem Punkt Ihrer Wahl zu einem beeindruckenden Rundflug starten. Die Tastenkombination um in den Flugsimulator zu gelangen lautet: "STRG+ALT+A".

Für zahlreiche weltweite Großstädte gibt es eine 3D-Ansicht von existenten Gebäuden, Gebirgen oder gar Landstrichen. So können Sie sich beispielsweise die Skyline von San Francisco anschauen, durch die Straßenschluchten von New York zoomen oder Berlin und Hamburg erkunden.

Die Pro-Version von "Google Earth" ermöglicht es, Standorte zu erkunden und Ihre Entdeckungen zu präsentieren. Es lassen sich Lagepläne, Grundstückslisten oder Standorte von Kunden importieren und die resultierende Ansicht an einen Kunden oder Kollegen weitergeben. Sie können auch hochauflösende Bilder für Dokumente oder eine Website exportieren.

Außerdem lassen sich GPS-Daten in die Software importieren. Für Sportler interessant: Zusatzdaten wie Puls, Herzfrequenz, Geschwindigkeit und Höhe werden ebenfalls von Google Earth übernommen

Anzeige
Anzeige