Digital

GlovePIE
GlovePIEAudio&Video(0 )
  • Windows
  • Version0.30
  • Downloads1.269
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe 2.3 MB
  • LizenzFREEWARE
Viren geprüft
Update: 20.03.09
Windows 32 Bit
  • Version
  • Downloads1.269
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe
  • LizenzFREEWARE
Viren geprüft
Update: 24.11.17
  • Version
  • Downloads1.269
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe
  • LizenzFREEWARE
Viren geprüft
Update: 24.11.17

GlovePIE erlaubt es, in Spielen beliebige Eingabegeräte zu nutzen. Dies funktioniert auch dann, wenn das Spiel (oder die Anwendung) das Eingabegerät eigentlich nicht unterstützt.

Die Software wird über Skripte gesteuert, die die Umsetzung der Input-Parameter auf die Output-Parameter über einfache Zuordnungen beschreiben.
Die Zeile
Keyboard.Ctrl And Keyboard.Alt And Keyboard.Delete = WiiMote.A
führt dazu, daß ein Druck auf die A-Taste der Wii-Fernbedienung die Tastenkombination STRG-ALT-ENTF auslöst.
Einmal geschrieben, lassen sich die Skripte speichern und bei Bedarf wieder aufrufen.

Nicht alle Funktionen werde direkt von GlovePIE angeboten, die Spracherkennung z.B. verlässt sich auf Microsofts Bibliothek zur Spracherkennung.

Eingabemöglichkeiten:

  • Joysticks
  • Gamepads
  • Mäuse (bis zu fünf Tasten)
  • Keyboards
  • MIDI-Eingabegeräte (z.B. Masterkeyboards, Control Surfaces, etc.)
  • Wiimote
  • Tracker
  • Virtual-Reality-Handschuhe
  • Sprachsteuerung

Fazit: Die Benutzung von GlovePIE benötigt einiges an Einarbeitungszeit. Die gebotenen Möglichkeiten der gleichzeitigen Benutzung von Sprache und Gesten zur Steuerung sämtlicher Software erscheinen futuristisch, sind aber nach kurzer Zeit sehr komfortabel und intuitiv. (mg)

Anzeige
Anzeige