Digital

Genie 2013
Genie 2013Tuning&System(1 )
  • Windows
  • Version1.16
  • Downloads902
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe 2 MB
  • LizenzFREEWARE
Viren geprüft
Update: 08.01.09
Windows 32 Bit
  • Version
  • Downloads902
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe
  • LizenzFREEWARE
Viren geprüft
Update: 19.09.17
  • Version
  • Downloads902
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe
  • LizenzFREEWARE
Viren geprüft
Update: 19.09.17

Genie 2013 verschlüsselt Ihre vertraulichen Daten. Die Erstellung der verschlüsselten Archive gestaltet sich dank des übersichtlichen Assistenten sehr einfach.

Zu Beginn werden die zu verschlüsselnden Dateien ausgewählt. Je höher die Datenmenge ist, desto länger dauert später der Vorgang. Von daher sollte die Verschlüsselung von großen Datenmengen (>1GB) gut überlegt sein. Anschließend wird ein Dateiname sowie ein Passwort verlangt. Das Passwort kann sich aus einem "Standardpasswort" zusammensetzen, sprich Zahlen, Ziffern und Sonderzeichen. Alternativ bietet Genie 2013 auch die Möglichkeit, Passwörter aus den Seriennummern der Festplatten, oder aus Prüfsummen von beliebigen Dateien zu wählen. Bei der Prüfsumme ist Vorsicht angezeigt: Ändert sich die Datei, wird auch die Prüfsumme eine andere, und somit wäre das Passwort verloren. Zu guter letzt kann noch ein Limit gesetzt werden, wieviele falsche Passworteingaben akzeptiert werden sollen. Nach Ablauf würde sich das Archiv selber zerstören.

Ist das Archiv erstellt und verschlüsselt, befindet sich eine ausführbare Datei auf dem Computer, die alle Daten enthält und auf jedem Computer ausgeführt werden kann.

Gegenüber der Beta-Version kann das Programm nunmehr 30 Tage kostenlos genutzt werden. (avb,fj)

Anzeige
Anzeige