Digital

GNU Privacy Project
GNU Privacy ProjectTuning&System(1 )
  • Windows
  • Version1.1
  • Downloads4.292
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe 3.2 MB
  • LizenzOPEN SOURCE
Viren geprüft
Update: 08.01.09
Windows 32 Bit
  • Version
  • Downloads4.292
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe
  • LizenzOPEN SOURCE
Viren geprüft
Update: 18.11.17
  • Version
  • Downloads4.292
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe
  • LizenzOPEN SOURCE
Viren geprüft
Update: 18.11.17

Das Gnu Privacy Projekt hat ein Verschlüsselungssystem entwickelt, bestehend aus GnuPG (Gnu Privacy Guard), GPA (Gnu Privacy Assistant) und WinPT. Der GNU Privacy Assistant ist eine grafische Benutzeroberfläche für den GNU Privacy Guard. Sie dient zur Verwaltung der öffentlichen Schlüssel (Keyring) und zum Ver- und Entschlüsseln von Dateien.

Hinweis: Das Projekt verweist mittlerweile auf ein neueres und sicheres Programmpaket (Dowload). Bitte laden Sie sich diese Version herunter!

Dateien, die verschlüsselt einer E-Mail angehängt werden sollen, müssen separat verschlüsselt werden. Dies geschieht nicht mit der Verschlüsselungsfunktion des Mail-Programms.

GNU PG ist in diesem Download enthalten. Das Programm WinPT residiert in der Taskleiste, so dass man schnellen Zugriff auf die Verschlüsselungsfunktionen hat, z.B. Verschlüsseln oder Entschlüsseln mit dem Umweg über die Zwischenablage.

Der GPA ist Teil des GNU Privacy Projekt, dass vom Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) und des Bundesministeriums des Innern (BMI)unterstützt wird, um eine freie Verschlüsselungssoftware für den täglichen Einsatz zu entwickeln.

Wer GPP benutzen will, sollte sich die folgende Dokumentation durchlesen, die das Projekt bereitstellt. Sie erklärt nicht nur das Programm sondern das Prinzip der Verschlüsselung im Gebrauch:

(gt)
Anzeige
Anzeige