Digital

Fasterfox
FasterfoxAudio&Video(0 )
  • Windows
  • Version3.9.4
  • Downloads25.957
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe 106.2 KB
  • LizenzFREEWARE
Viren geprüft
Update: 28.02.11
Windows 32 Bit
  • Version
  • Downloads25.957
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe
  • LizenzFREEWARE
Viren geprüft
Update: 19.09.17
  • Version
  • Downloads25.957
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe
  • LizenzFREEWARE
Viren geprüft
Update: 19.09.17

Die Erweiterung Fasterfox für den Mozilla Firefox Browser ist ein nützliches Tweaking Tool. Durch das Setzen bestimmter Parameter können Sie die Leistung Ihres Firefox verbessern.

Brandneu ist der implementierte \"Page-Loader\", dieser berechnet Ihnen auf die Millisekunde genau, wie schnell eine Webseite lädt. So können Sie die für Sie optimalsten Einstellungen herausfinden und überprüfen.

Die neue Version kann mit allen aktuellen Firefox-Versionen genutzt werden.

Laden Sie sich die Datei herunter und ziehen Sie mit der Maus die XPI-Datei einfach in Ihr Browserfenster und warten die Installationsphase ab. Nach erfolgter Installation starten Sie den Browser bitte neu. Im Menü \"Einstellungen\" werden Sie fortan die Fasterfox Optionen eingeblendet bekommen.

Sie können vor eingestellte \"Presets\" nutzen oder den Fasterfox selbst konfigurieren. Mittels \"Link Prefetch\" werden alle Links, welche sich auf der Seite befinden, die Sie gerade besuchen, im Hintergrund in den Zwischenspeicher (Cache) geladen. So entfallen Ladezeiten, falls Sie auf einen entsprechenden Link klicken. Hierfür wird allerdings nur nicht genutzte Bandbreite verwendet und nötigenfalls auf steigende Downloadraten reagiert. Weiterhin gibt es die Möglichkeit selbigen Cache nach Seitenwechsel zu leeren und die Größe von \"Browser-Cache\" und \"DNS-Cache\" selbst einzustellen.

Die nächste Option gibt Ihnen die Möglichkeit die maximale Anzahl von parallelen Verbindungen insgesamt, per Server und per Proxy selbst einzugeben. Mittel \"Pipelining\" können Sie anschließend festlegen, ob Ihr PC multiple Anfragen an den entsprechenden Web-Server senden soll, ohne auf vorhergegangene Antworten zu warten, was zu Geschwindigkeitsvorteilen führt.

Die vorletzte Option legt den \"Initial Paint Delay\" und den \"Submenü Delay\" in ms fest. Dies sind die Zeiten, die Firefox abwartet, bevor Webseiten und Unterseiten aufgebaut werden. Als Bonus ist noch ein erweiterter Pop-Up-Blocker enthalten der eine Sicherheitslücke im Standard-Blocker des Browsers schließt. (ds)

Anzeige
Anzeige