Digital

DivX
DivXAudio&Video(7 )
  • Windows
  • Version6.8.5.11
  • Downloads99.533
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe 19.7 MB
  • LizenzFREEWARE
Viren geprüft
Update: 05.01.09
Windows 32 Bit
  • Version
  • Downloads99.533
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe
  • LizenzFREEWARE
Viren geprüft
Update: 22.09.17
  • Version
  • Downloads99.533
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe
  • LizenzFREEWARE
Viren geprüft
Update: 22.09.17

Diesen Codec benötigen Sie, um Filme mit der Endung .avi abspielen zu können, die mit DivX komprimiert wurden.

Das komplette Paket enthält den neuesten DivX-Codec 6.8.5, sowie den DivX-Player 6.8.2, den Web Player 1.4 und den DivX Converter 6.6.1 (15 Tage Testphase MPEG-2/DVD Plug-In) und den DivX Pro Codec 6.8 (15 Tage Testphase).

In den Anfängen handelte es sich bei DivX um einen modifizierten MPEG-4-Codec. Aus patentrechtlichen Gründen wurde nach der Veröffentlichung der Version 3.11 ein eigener DivX-Codec entwickelt. Eine der ursprünglichen Intentionen ist allerdings bis heute erhalten geblieben: Die Komprimierung einer DVD auf einen CD-Rohling, ohne dabei nennenswerte Qualitätssverlust in Kauf nehmen zu müssen. Seit der Version 6.0 unterstützt DivX auch das Encoden von High Definition (HD) Filmen.

Der neue DivX-Codec soll dank seines Multi-Threading-Supports eine höhere Leistung auf allen Hyper-Threading-, Dual-Core- und Dual-CPU (SMP)-Systemen erzielen. Bei manchen Anwendungen wird durch den neuen Einzeldurchlauf-Encoding-Modus ein mehrfacher Durchlauf überflüssig. Je nach Systemkonfiguration soll laut Hersteller eine Leistungssteigerung um bis zu 250 Prozent möglich sein.  Insgesamt stehen dem Anwender sechs verschiedene Encoding-Modi zur Verfügung, um die Qualität und Performance des zu komprimierenden Filmes zu optimieren. 

Der im Paket enthaltene DivX Web Player zeigt Ihnen alle DivX-Filme direkt in Ihrem Browser an. Dabei handelt es sich um eine so genannte Cross-Plattform Unterstützung für die folgenden Browser: Opera, Seamonkey, Flock, Mozilla, Internet Explorer, Firefox und Netscape. Der Player bietet zudem einen Fenster-Modus oder eine Vollbild-Funktion mit einblendbaren Navigationselementen (Stop, Play etc.). Auch Untertitel und multiple Audiospuren werden unterstützt. Der Player verfügt zudem über einen Skin-Support. So können Webseiten-Betreiber den Player individuell an das eigene Design anpassen.

Der DivX-Converter ermöglich eine schnelle und unkomplizierte Konvertierung von Videos in das DivX-Format. Anfänger können voreingestellte Presets nutzen und müssen den gewünschten Film nur via Drag and Drop in den Converter ziehen und den Start-Button drücken. Fortgeschrittene Anwender können natürlich selber bestimmen, welche Einstellungen, wie beispielsweise Größe oder Bitrate, gesetzt werden sollen. Zusätzlich wird mittlerweile eine Kapitel-Funktion, Untertitel (XSUB™), Tags (XTAG™) und verschiedene Sprachen unterstützt. Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die benötigten Codecs (MPEG-2/DVD Plug-In, DivX Pro) nur 15 Tage lang ausprobiert werden können.

Alternativ können Sie den mittlerweile kostenlosen Dr.Divx 2.0 Final (Download) zum Encoden Ihrer Videos benutzen.
(mr, ds)

Anzeige
Anzeige