Digital

Das Planetarium 1900-2100
Das Planetarium 1900-2100Tuning&System(26 )
  • Windows
  • Version13.0
  • Downloads12.932
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe 96.4 MB
  • LizenzFREEWARE
Viren geprüft
Update: 18.02.13
Windows 32 Bit
  • Version
  • Downloads12.932
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe
  • LizenzFREEWARE
Viren geprüft
Update: 25.11.17
  • Version
  • Downloads12.932
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe
  • LizenzFREEWARE
Viren geprüft
Update: 25.11.17

Das Planetarium 1900 - 2100 ist ein einfach zu bedienendes PC-Planetariumsprogramm, welches Ihnen den Himmel - von jedem Ort auf der Erde aus - im Zeitraum von 1900 bis 2100 anzeigt.

Das Programm ist ideal für Beobachter, die den nächtlichen Himmel mit bloßem Auge oder mit einem Fernglas betrachten wollen.

Changelog:

  • Horizonte wurden überarbeitet (für horizontale Bildschirmauflösungen  1024 x, 1280 x, 1680 x)
  • Diverse kleinere Bugs behoben
  • Grafische Anpassungen
  • Neu: Polsucher + kleine Sternkarte \"Align-Sterne\"
  • Bug in Messier-Sternkarte behoben (Update Sternkarte  \"Messier-Objects\" V 4.82, Stand: Jun.2010)
  • Aktualisierungen und kleinere Bugs in Open-Satellite behoben (Update Open-Satellite V 3.8b, Stand: Jun.2010)    
  • Bug in GoTo behoben
  • u.v.m.

Unter anderem bietet das Programm Details zu den Jupiter-Monden, Sonne und Mond sowie einen Almanach, der über die wichtigsten Himmelsereignisse informiert. 3D-Darstellungen der Planeten mittels DirectX-7 sowie eine Messier-Sternkarte und ein Satelliten-Beobachtungsprogramm vervollständigen das Astro-Paket.

Bei der Programmierung wurden insbesondere die Neigungen der Astro-Einsteiger in den Mittelpunkt gestellt. Das Planetarium beinhaltet die wichtigsten Daten und Objekte, um sich eine Orientierung am Sternenhimmel zu verschaffen.

Um das Programm bei Windows Vista und 7 nutzen zu können, müssen Sie evtl. folgende Änderungen vornehmen:

Rechtsklick auf die Verknüpfung des Programms (Desktop-Icon)
-> \"Eigenschaften\" -> Reiter \"Verknüpfung\" -> Button \"Erweitert\"
-> „als Administrator ausführen“ Häkchen setzen
Zudem verlangt Vista die Ausführung mit Administratorrechten.
Anzeige
Anzeige