Digital

Ciphire Mail
Ciphire MailAudio&Video(0 )
  • Windows
  • Version1.2.047
  • Downloads3.694
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe 8.5 MB
  • LizenzFREEWARE
Viren geprüft
Update: 02.03.09
Windows 32 Bit
  • Version
  • Downloads3.694
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe
  • LizenzFREEWARE
Viren geprüft
Update: 18.11.17
  • Version
  • Downloads3.694
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe
  • LizenzFREEWARE
Viren geprüft
Update: 18.11.17

Im Bereich der Kryptografie bietet Ciphire Mail Usern eine einfache Möglichkeit, E-Mails zu verschlüsseln und digital zu signieren.

Somit verwehrt man Dritten den Inhalt der eigenen, elektronischen Post unbefugt zu lesen. E-Mails und Anhänge werden dabei automatisch verschlüsselt.

Nutzt der Empfänger ebenfalls Ciphire, wird der Public Key des Empfängers zur Verschlüsselung abgerufen. Ist der Empfänger kein Ciphire-Nutzer wird die E-Mail zwar unverschüsselt, aber signiert versendet. Die Signatur bewirkt, dass der Inhalt der E-Mail nicht unbemerkt verändert werden kann und tatsächlich vom Adressaten, wie im Absender angegeben, stammt. Die Automatisierung macht das Programm komfortabler als beispielsweise die Nutzung von PGP. Die Datenabfrage wird über den Ciphire-eigenen Server generiert.

Die Nutzung des Programms ist für private Nutzer und Non-Profit Organisationen kostenfrei. Für den kommerziellen Gebrauch steht auf der Herstellerseite eine Testversion zur Verfügung, die drei Monate kostenlos genutzt werden kann.

User in bestimmten Nationen (Frankreich, Afghanistan, Iran, Irak, China etc.) dürfen die Software nicht herunterladen, da die Nutzung von stark kryptografischen Programmen nicht erlaubt ist. In den USA fiele diese Art von Software gar unter das Kriegswaffenkontrollgesetz und dürfte nicht exportiert werden.

Das offizielle Changelog finden Sie unter dem angegebenen Link (Link). (fj,mr)

Anzeige
Anzeige