Digital

  • Windows
  • Version1.31
  • Downloads223
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe 6.8 MB
  • LizenzDEMO
Viren geprüft
Update: 27.03.09
Windows 32 Bit
  • Version
  • Downloads223
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe
  • LizenzDEMO
Viren geprüft
Update: 22.11.17
  • Version
  • Downloads223
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe
  • LizenzDEMO
Viren geprüft
Update: 22.11.17

Für wahre Freunde des Kinos wird der Überblick über die eigene Filmsammlung ab gewissen Größenordnungen mühselig.

Die Demosoftware Cineast bringt Ordnung in Ihre DVD-Sammlung. Zu jedem Film können Sie eine Vielzahl von Informationen abspeichern: Inhalt, Genre, Erscheinungsjahr, Schauspieler und Spiellänge - um nur ein paar Möglichkeiten zu nennen. Wollen Sie das alles nicht alles per Hand eintippen, können Sie mit der Websuche Filmdaten aus dem laden.

Mit der integrierten Suchfunktion können Sie nach Filmen eines bestimmten Schauspielers, eines bestimmten Jahres oder eines Genres suchen. Natürlich besteht auch die Möglichkeit verschiedene Suchparameter miteinander zu verknüpfen.

Wenn Sie Stammgast in Ihrer Videothek sind und mal ganz gerne vergessen welchen Film sie aktuell ausgeliehen haben, verliehen Sie mit der Software nicht den Überblick: Dort können Sie eintragen welche Titel Sie aktuell ausgeliehen haben. Weitere nette Features sind der Barcodescanner mit dem Sie einfach Ihre Filme einscannen und die Software automatisch alle Infos aus dem Internet downloaded und die Möglichkeit die Benutzeroberfläche grafisch persönlich anzupassen.

Diese Demoversion ist beschränkt auf 30 Filmtitel, ein zeitliches Limit gibt es nicht. Um die Software im vollen Umfang nutzen zu können, müssen Sie eine Lizenz auf der Herstellerhomepage erwerben. (mn)

Anzeige
Anzeige