Digital

Caesar 1
Caesar 1Audio&Video(4 )
  • Windows
  • Version
  • Downloads4.052
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe 736 KB
  • LizenzFREEWARE
Viren geprüft
Update: 01.04.09
Windows 32 Bit
  • Version
  • Downloads4.052
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe
  • LizenzFREEWARE
Viren geprüft
Update: 20.09.17
  • Version
  • Downloads4.052
  • Sprache
  • Entwickler unbekannt
  • Größe
  • LizenzFREEWARE
Viren geprüft
Update: 20.09.17

Alles begann im Jahr 1993 mit dem Originalspiel CAESAR, das von Impressions Games entwickelt und herausgegeben wurde. Caesar 1 wird jetzt vom bekannten Spieleentwickler Sierra kostenlos angeboten.

Das \"Old Made\"-Game ist nichts für Grafik-Enthusiasten. In guter alter VGA-Grafik baut man hier sein eigenes, römisches Städtchen in der Zeit vor Christi.

Von Caesar in die Provinz des römischen Reiches gesandt, muss nun eine ihm zu Ehren reichende Stadt erbaut werden. Häuser, Präfekturen, Viadukte, Kanäle, Colosseen und Theater und vieles mehr müssen angelegt werden, um somit eine Infrastruktur aufbauen zu können. Die Stadt ist jedoch auch der Gefahr von plündernden Barbarenhorden ausgesetzt, gegen die man mit Kohorten kämpfen muss. Erwirtschaftet man genügend Gold für das Römische Reich, steigt man in Rang und Ehren auf und kann es vielleicht bis zum Caesar schaffen.

Im Spiel gibt es einen Kommando-Modus, der durch einen Pfeil angezeigt wird, und einen Scroll-Modus, der durch ein umrissenes Quadrat symbolisiert wird. Im Kommando-Modus wechselt man am unteren Bildschirmrand die Menüs, um Gebäude oder Straßen anlegen zu können oder die Spieloptionen aufzurufen. Klickt man mit der rechten Maustaste, wechselt man in den Scroll-Modus. Hier navigiert man in der Landkarte oder führt bauliche Maßnahmen und weitere Funktionen aus.

Installation und Spielstart

Für dieses Spiel wird ein Emulator benötigt. Installieren Sie dafür das Programm Dosbox welches Sie hier herunterladen können (Link).
Laden Sie das Spiel herunter und entpacken Sie die Dateien in ein beliebiges Verzeichnis, zum Beispiel \"c:/caesar_one\".
Nach der Installation der Dosbox müssen Sie diese starten und folgende Eingaben machen:
1) Tippen Sie im DosBox-Fenster den Befehl \"mount c c:caesar_one\" ein (oder je nachdem, wo Sie die Dateien entpackt haben) und bestätigen Sie mit der Eingabetaste.
2) Tippen Sie \"c:\" ein und bestätigen Sie mit der Eingabetaste.
3) Tippen Sie \"Install\" ein und bestätigen Sie mit der Eingabetaste.
4) Wählen Sie die Option 3 oder 4 für den Sound aus. Versuchen Sie eine andere Option, wenn dies nicht funktioniert.
5) Tippen Sie \"caesar\" ein und bestätigen Sie mit der Eingabetaste, um ins Spiel zu starten.
- Mit ESC können Sie Menüs verlassen.
- Lesen Sie hier das Handbuch (Link)(englisch)(pdf-Datei).
- Klicken Sie auf das Disketten-Symbol, um zu DOS zurückzukehren.
6) Tippen Sie \"Exit\" ein und bestätigen Sie mit der Eingabetaste, um die DOS-Sitzung zu beenden.

Um in den Vollbildmodus zu gelangen, benutzen Sie die Tasten \"ALT+ENTER\".
Sollte es ruckeln, können Sie mit den folgenden Tasten die Performance steigern:
- \"STRG+F7\" und \"STRG+F8\" (Verringern/Anheben Frameskip),
- \"STRG+F11\" und \"STRG+F12\" (Verlangsamen/Beschleunigen des Systems).

Ihr System sollte über ausreichend Systemressourcen verfügen, schließen Sie am besten alle Programme. Unter Dosbox lief das Spiel im Test einwandfrei. (fj)

Anzeige
Anzeige