Digital

  • Windows
Viren geprüft
Update: 07.09.17
Windows 32 Bit
Viren geprüft
Update: 19.11.17
Viren geprüft
Update: 19.11.17

Für alle, die den Umzug auf Flash verpasst oder aber altertümliche Browser am Start haben, gibt es den Ausweg über GIF-Animationen.

Mit dem Freeware-Tool "AniMake" können Sie aus Bildern und Videos animierte GIFs oder Flash-Shockwave-Videos erzeugen. Dabei ist es sogar möglich Videos direkt umzuwandeln.

So lassen sich aus vielen Einzelbildern ein animiertes GIF-Bild oder ein Flash-Video erstellen, dass im Internet auf platzsparende Weise nette kleine Animationen darstellen kann.
Laden Sie Ihre Bilder einfach in die Liste, bestimmen Sie die Position, geben Sie den Intervall an und speichern Sie das Bild ab. Schon haben Sie ein animiertes GIF erstellt.

Mit dieser Freeware erstellen Sie einfach animierte GIFs und können sogar Videos direkt umwandeln.

Anzeige
Anzeige