Download-Suche

 
Reaper 3.2

| | | | | | | | | | 1 User-Bewertungen
Artikelbild
Bild 1 von 1

Reaper ist ein umfangreicher Audio-Mixer. Mit diesem Tool können Sie problemlos aufnehmen, arrangieren, editieren und Wave-Dateien mit mehreren Tracks erstellen.

Reaper kann auch von USB-Sticks oder anderen mobilen Speichergeräten gestartet werden. Anschlussfreudig zeigt sich das Programm, wenn es um das Einbinden von Software-Instrumenten oder -Effekten im sehr weit verbreiteten VST-Format geht. Besitzer von ReWire-kompatibler Software wie Propellerheads Reason oder Ableton Live können Reaper als ReWire-Slave ansprechen und so fernsteuern.

Viele Parameter der Klangerzeugung und -Wiedergabe können automatisiert und komfortabel nachbearbeitet werden - Komplexen Klangfrickeleien steht wenig entgegen.

Reaper hält sich in weiten Teilen seiner Bedienung an eingebürgerte Gepflogenheiten. In den grafischen Interface wird sich Jeder zurecht finden, der schon einmal an einem Mischpult oder einem anderen Audio-Sequencer gearbeitet hat.

Verblüffend: Trotz des üppigen Funktionsumfangs ist der Download nur knappe 6,9 MB groß.
Die neue Version bringt zahlreiche Verbesserungen in vielen Teilmodulen wie der VST- und ReWire-Unterstützung, den Automatisierungen und dem Interface. Die kompletten Änderungen der aktuellen Version finden Sie auf der Herstellerseite (Link).

Unterstützt wird CoreAudio. Einlesen kann das Tool bis dato WAV-, OGG- und MP3-Dateien.

Hinweis: Seit der ersten Final-Version ist Reaper nur noch als Shareware zu haben.
Die letzte Freeware-Version (Download) ist die 0.999.(ds)

Bewertung: 1
Jetzt bewerten:  
jetzt downloaden
Software InfosReaper
Kategorie: Komplettlösungen
Sprache: Sprache: Englisch
Dateigröße: 6.9 MB
Architektur: 32bit
Lizenz: Freeware
Downloads: 250
Letztes Update: 14. Januar 2010 16:39
Entwickler:
Systeme: OSX,OSX
Empfehlen: Info
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.